webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Mozilla überzeugt mich

| Keine Kommentare

Ich weiß nicht, ob ihr es wißt, aber ich benutze schon seit einiger Zeit den Browser Mozilla. Momentan in der Version 1.0! Was mich so an diesem Browser faziniert ist die Tatsache, das er von vielen freiwilligen Programmierern immer weiter entwickelt wird. Habe ich früher noch auf den Internet Explorer als besten Browser geschworen, so hat mich die neuste Version des Mozilla endgültig vom Gegenteil überzeugt. Mozilla ist einfach der einzige Browser, der sich vollständig an die Vorgaben des W3C (World Wide Web Consortium) hält und die Webseiten so interpretiert, wie es gedacht ist. Zusätzlich bietet er noch eine Vielzahl an Features, die kein anderer Browser bieten kann.So bin ich zum Beispiel heute auf ein Plugin gestoßen, mit dem ich mein Weblog direkt über ein Interface im Mozilla bearbeiten kann. Das ist wirklich sehr praktisch, mußte ich mich
doch sonst immer erst in die Webseite von blogger.com einloggen um dort meine Beiträge schreiben zu können. Zwar gibt es auch ein BlogThis! Bookmarklet, jedoch bietet es bei weitem nicht die Möglichkeiten des Browserplugins. Dieses ermöglicht es sogar gleichzeitig im Internet zu surfen und Text im Weblog zu bearbeiten, indem das Browserfenster in zwei Bereiche unterteilt wird. Vergleichbar mit der SideBar, nur heißt es hier BottomBar.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: