webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Surfino bietet Exklusiv-Paket

| Keine Kommentare

[Trigami-Review]

Wer heute als Firma im Web nicht mit einem eigenen Internetauftritt vertreten ist, verpasst sehr wahrscheinlich einige mögliche Aufträge oder Kundenkontakte. Wir leben im Web-Zeitalter und die meisten Menschen suchen heute zuerst im Internet nach bestimmten Produkten oder Firmen. Wird man nicht gefunden, bekommt man demzufolge auch den Kunden oder Auftrag nicht.

Gerade aber kleinere Firmen oder Vereine können sich meistens keinen Programmierer leisten, um sich einen eigenen Webauftritt erstellen zu lassen. Und "selber machen" scheitert meistens an den notwendigen Kenntnissen in HTML, CSS, JavaScript und Programmiersprachen wie PHP oder Java. Die Hürden für einen Webauftritt sind so sehr hoch.

An dieser Stelle treten jedoch Dienstleister wie Surfino auf den Plan. Mit deren Baukastensystem kann sich jeder ohne Programmierkenntnisse einen eigenen ansprechenden Internetauftritt bauen und gestalten.

Das "Exklusiv-Homepage" Paket von Surfino

Mit diesem speziell auf Kleinkunden, Firmen und Vereine zugeschnittenen Paket hat Surfino ein neues Angebot zusammengestellt, mit dem sich schnell Webseiten im eigenen Corporate Design zusammenstellen lassen. Die mit diesem Baukasten erstellten Seiten lassen sich individuell in Grundgestaltung und Farbe anpassen.

Die Bestandteile dieses Pakets beinhalten:

  • individuell abgestimmtes Design
  • beliebig viele Seiten inkl. Unterseiten
  • unbegrenzte Anzahl an Bildern
  • 60 Dateien können hochgeladen werden (PDF, Mp3, …)
  • alle Module und Fähigkeiten des Baukastens enthalten
  • inklusive einer .de Domain
  • nur monatlicher Betrag, keine weiteren Kosten
  • keine Werbung

Für monatlich nur 19,90 Euro erhält der Kunde somit ein umfassendes Paket zur Homepagegestaltung - persönliche Betreuung, Hosting und eine .de-Domain inbegriffen.

Das Angebot in der Praxis

Freundlicherweise wurde mir für diesen Review ein kompletter Zugang zum Homepage-Baukasten Paket "Exklusiv-Homepage" zur Verfügung gestellt, so dass ich mir die einzelnen Funktionen näher ansehen und testen konnte.

Wenn man sich das erste Mal angemeldet hat, wird man über einen kurzen Assistenten durch die einzelnen Schritte zur Einrichtung der Webseite geführt. Hier kann man unter anderem einen Namen für den Internetauftritt vergeben, das Design festlegen und schon die ersten Seiten erstellen lassen. Nach diesen ersten Schritten landet man schließlich auf der Übersichtsseite und hat Zugriff auf alle Funktionen des Baukastens.

Übersicht Homepage-Baukasten

Über die Seitenverwaltung kann der Nutzer nun neue Seiten und Unterseiten anlegen, oder die vorhandenen bearbeiten. Außerdem können über die Dateiverwaltung Multimediadateien wie Bilder, Musik und Dokumente hochgeladen und in die Seiten eingebunden werden. Über die Homepageeinstellungen schließlich kann man den Namen und das Aussehen der Seiten ändern. Wenn man mit mehreren Personen an seinem Auftritt arbeiten möchte, können diese über die Benutzerverwaltung angelegt und mit entsprechenden Rechten ausgestattet werden.

Surfino Seitenverwaltung

Die Seitenverwaltung ist funktionell aufgebaut. Neue Seiten sind schnell angelegt und können über Pfeile in der Reihenfolge geändert werden. Zusätzlich lassen sich Seiten als Unterseite definieren, so dass man schnell beliebige Hierarchien erstellen kann. Die Inhalte der Seite werden über einen integrierten WYSIWYG Editor bearbeitet. So wird man an keiner Stelle mit HTML konfrontiert und kann sich voll auf die Inhalte der Seiten konzentrieren.

Surfino Seiten bearbeiten

Ich konnte bei meinem Test schnell das Grundgerüst für einen kleinen Internetauftritt erstellen. Dies sind jedoch bisher nur statische Inhalte gewesen. Häufig benötigt man aber auch noch zusätzliche Funktionen, wie z.B. ein Gästebuch oder ein Forum. Auch auf für solche Ansprüche ist das Baukastensystem von Surfino vorbereitet.

Die Funktionalität durch Module erweitern

Seine wahre Stärke spielt das Homepage-Baukastensystem dann aus, wenn es darum geht interaktive Funktionen und Inhalte in die Seiten zu integrieren. Im "Exklusiv-Homepage" Paket sind eine Reihe von Modulen enthalten, über die sich folgende Funktionen einbinden lassen:

  • Forum
  • Online-Shop
  • Fotogalerie mit Lightbox-Effekt
  • Grafische Besucherzähler
  • Dateilisten für Downloads
  • Hintergrundmusik
  • Veranstaltungskalender
  • Gästebuch
  • Laufschrift für Ticker
  • Seitensuche zum Durchsuchen der Inhalte

Ich habe einige Module getestet und war von der Einfachheit der Einbindung überrascht. So schnell habe ich noch nie ein Gästebuch oder ein Forum in eine Seite eingebaut, wie es mir hier möglich gemacht wurde. Die Module sind auf jeden Fall ein großes Plus.

Die negativen Seiten

Leider habe ich auch ein paar Punkte gefunden, die mir nicht ganz so gefallen haben. Vor allem beim Design des Baukastensystems könnte man hier und dort noch etwas verbessern. Obwohl es schon übersichtlich gestaltet ist, wirkt es doch etwas altmodisch und unausgereift auf mich. Dies ist natürlich nur mein persönlicher Eindruck.

Auch bieten die angebotenen Homepage-Designs zwar eine große Auswahl, jedoch wiederholen sich einige Designs öfter und sind nur durch andere Farben und Grafiken voneinander verschieden. Hier fehlen mir auch ein paar frischere und modernere Designs. Aber ich bin davon überzeugt, dass in Zukunft bestimmt noch das eine oder andere gute Design dazukommen wird.

Mein Fazit

Alles in allem bin ich mit dem "Exklusiv-Homepage" Paket von Surfino sehr zufrieden. Für den monatlichen Preis von 19,90 Euro erhält man einen mächtigen aber einfach zu bedienenden Baukausten, mit dem sich schnell ein Webauftritt erstellen läßt. Das Modulsystem zur Erweiterung der Funktionalitäten ist ein wirkliches Plus und mit wenigen Kenntnissen kann so jeder ohne große Probleme mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten sein.

Link: Jetzt das "Exklusiv-Homepage" Paket testen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: