webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Vanilla Forums – Ein eigenes Forum einrichten

| Keine Kommentare

Auf webmatze.de gab es schon fast von Anfang an ein Forum. Anfangs hauptsächlich dafür da, um den Besuchern eine Möglichkeit in die Hand zu geben, sich zu den Inhalten zu äußern oder auch um Fragen zu stellen. Man muss sich dazu vorstellen, dass es in den ersten Jahren nicht möglich war, Kommentare zu den Beiträgen auf der Seite abzugeben. Dementsprechend gut wurde das Forum dabei auch angenommen.

Heute werden im Forum z.B. Fragen zu einzelnen Scripten und Programmen gestellt, um Hilfe bei Problemen mit HTML, JavaScript oder PHP gebeten oder über allgemeine Themen diskutiert.

Die verschiedenen Foren auf webmatze.de

Im Laufe der Jahre habe ich jedoch mehrmals die Forensoftware gewechselt, da ich meistens nicht ganz zufrieden mit den Funktionalitäten war, wichtige Funktionen fehlten oder nicht richtig funktionierten.

Vanilla Forums LogoZuletzt war ich beim Vanilla Forum gelandet welches in der Version 1 seit ein paar Jahren auf webmatze.de läuft. Was mich an diesem Forum begeisterte war die einfache Funktionsweise, der übersichtliche Aufbau und der Verzicht auf viele Features anderer Foren, die bei anderen Foren eher verwirren als wirklich zu helfen. Zudem ließen sich neue Funktionen über ein Plugin-Framework leicht nachrüsten.

Die neue Version - Vanilla Forums 2

Seit Mitte Oktober 2010 habe ich das Webmatze.de Webmaster Forum auf die neue Version 2 des Vanilla Forums umgestellt. Diese wurde von den Entwicklern noch einmal komplett von Grund auf neu entwickelt und an die heutigen Bedürfnisse angepasst.

Im Folgenden habe ich dir mal die wichtigsten Features aufgelistet:

  • Aufgeräumtes und benutzerfreundliches Design
  • Mitglieder können eigene Avatare hochladen
  • Vorschaufunktion für Kommentare und Diskussionen
  • Autosafe-Funktion für Kommentare und Diskussionen
  • Vielzahl fertiger Themes vorhanden und leicht austauschbar
  • Erweiterte Funktionen lassen sich durch Plugins nachrüsten
  • Berechtigungen der Nutzer lassen sich detailliert definieren und festlegen
  • Einfaches Rollenmanagement
  • Einfaches Erstellen von Forenkategorien in mehreren Ebenen
  • Zugangsberechtigungen für die Kategorien lassen sich festlegen

Dabei ist das Forum immer noch genauso einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet. Wie das Ganze aussehen kann, kannst du im Webmaster Forum sehen. Dort ist bereits das ein oder andere Plugin installiert.

Richte jetzt dein eigenes Forum ein

Um das Vanilla Forum auch auf deiner Seite einbinden zu können, bietet Vanilla Forums mehrere Versionen zu verschiedenen Preisen an, darunter auch eine kostenlose Version. Allen Versionen gemeinsam sind folgende Basisfunktionen:

  • Unbegrenzte Mitglieder
  • Unbegrenzte Moderatoren
  • Unbegrenzte Inhalte
  • Import existierender Foren (Vanilla 1 & 2, vBulletin, usw.)
  • Daten Export (deine Daten gehören dir)

Die Preise für die bezahlten Versionen reichen dabei von 19 bis 199 Dollar und bringen zusätzlich weitere Funktionen wie die Möglichkeit, eine eigene Domain verwenden zu können, Single Sign On, tägliche Backups und einiges mehr. Hier findest du einen vollständigen Vergleich der einzelnen Versionen.

Das Gute dabei ist, dass man sich keine Sorgen um eigenen Speicherplatz machen muss. Das Forum wird komplett auf den Servern von Vanilla Forums gehostet. Außerdem erhält man einen umfangreichen Support bei der Einrichtung und dem Betrieb des Forums.

Fazit

Ich bin schon seit Jahren sehr zufrieden mit dem Vanilla Forum.  Vor allem die einfache Verwaltung und Pflege sowie das ansprechende Design und der einfache Aufbau gefallen mir sehr. Sicherlich unterscheidet es sich dadurch etwas von herkömmlichen Foren und ähnelt teilweise eher einer Blogsoftware, was für den Betreiber eines Blogs natürlich eher ein Vorteil sein wird. für mich ein rund um zufriedenstellendes Produkt.

Jetzt dein eigenes Forum einrichten!

Was haltet ihr von der Software und wie findet ihr das neue Webmaster Forum auf webmatze.de? Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: