Die Desktop-Farben nutzen

Die Cascading Style Sheets Version 2 erlaubt es, das Design der Webseiten an die Desktopfarben des Surfers anzupassen. So lassen sich Seiten erzeugen, die auf jedem Computer anders aussehen können. Ein Interessanter Effekt, der von den aktuellen Browsern von Netscape und Microsoft unterstüzt wird.

Alles was man dazu braucht, sind eine Reihe von Farb-Kennworten. Jedes einzelne Kennwort steht für eine Farbe des Desktops. Möchte man also die Farbe des Desktop-Hintergrundes in die eigene Seite einbauen, so verwendet man folgendes Kennwort:

  1.  
  2. Background
  3.  

Einbinden kann man dies über eine Style Sheet Anweisung:

  1.  
  2. <div style="background-color: Background">Inhalt</div>
  3.  

Im Zusammenspiel mit Tabellen entsteht so schnell der Eindruck einer normalen Windows-Umgebung.

Mehr lesenDie Desktop-Farben nutzen

CSS Formular Design – Textfelder

Eines der wichtigsten Elemente in Webseiten sind mit Sicherheit Formulare. Sie helfen dem Benutzer mit der Seite zu interagieren, indem er Daten eingeben und diese an den Server zur Verarbeitung senden kann. Formulare werden also überall dort eingesetzt, wo Eingaben vom Benutzer notwendig sind.

Jedoch sehen die normalen Formularelemente, so wie sie von HTML bereitgestellt werden, recht unspektakulär aus. Im Folgenden möchte ich ein paar Tipps und Tricks zeigen, wie man Formulare ansprechender und schöner gestalten kann. Alles was dazu benötigt wird sind ein paar Kenntnisse in HTML und CSS (Cascading Style Sheets).

Textfelder anpassen

Die wohl am häufigsten verwendeten Elemente in Formularen sind einfache Textfelder. Sie dienen zur Eingabe von Text und sehen standardmäßig wie folgt aus:

  1.  
  2. <input type="text" name="textfeld"/>
  3.  

Mehr lesenCSS Formular Design – Textfelder

Back to Top