Wenn plötzlich komische Kornkreise in sonst unbescholtenen Feldern erscheinen, dann schreibt man dies häufig außerirdischen Spaßvögeln zu. Aber wenn diese Kreise die Form des Firefox Logos haben und dann noch auf einem Feld in Oregon erscheinen, dann kann man mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass dies von ein paar Studenten der Oregon State University ausgeführt worden sein muß.

Wer jetzt wissen möchte, wie man darauf kommt und vor allem, wie man so etwas durchführt, der sollte sich die Entstehungsgeschichte dieses Kornkreises durchlesen.
Und um das alles noch auf die Spitze zu treiben, kann man diesen Kornkreis sogar auf Google Maps finden.
Da scheinen ein paar wirklich große Firefox Fans am Werk gewesen zu sein.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

1 thought on “Der Fuchs im Feld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top