webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Ein Traum

| Keine Kommentare

Bis du jemals durch ein Feld gelaufen, einfach nur so? Die Augen nach vorn gerichtet, doch ohne erkennbares Ziel. Die Arme ausgestreckt und das Gefühl der Blumenblüten, welche deine Hände berühren. Hunderte von Blumen. Millionen. Ein Duft streift sanft dein Gesicht. Doch du hast keinen Blick für die Pracht. Trotz der farbenfrohen, leuchtenden Blüten rings um dir scheinst du wie magisch angezogen immer weiter auf einen Punkt irgendwo in der Mitte des Feldes zuzustreben. Du hast kein Gefühl mehr für die Zeit, du vergisst alles was um dich herum passiert. Und dann siehst du es! Es ist ein Leuchten. Es überstrahlt alles andere. Wie aus einer anderen Welt. Wie ein Stern in der Dunkelheit. Eine einzelne Blume in mitten des Feldes. Noch schöner als alle Anderen. Du hast das Gefühl zu schweben, deine Beine streifen nur noch den Boden. Es zieht dich an wie ein schwarzes Loch und droht dich vollkommen aufzusaugen. Doch es stört dich nicht. Du willst es! Du willst dich nicht wehren und läßt es einfach geschehen. Die Zeit gibt es nicht mehr! Sie ist nur noch ein vage Erinnerung. Du fühlst dich wie in einem Karussell, das beginnt, sich immer schneller zu drehen. So geht es Tage, Monate lang und vielleicht noch länger. Es könnte immer so sein. Doch plötzlich wird es gebremst. Es kommt aus dem Tackt, springt aus der Verankerung. Du wirst herausgeschleudert und landest unsanft auf dem harten Boden. Das Licht verschwindet. Du siehst es noch am Horizont kurz aufblitzen... und dann ist es verschwunden. Und du wachst auf! Ein Traum?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: