webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Meta-Description: Wie wichtig ist sie wirklich?

| 5 Kommentare

Wer sich mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschäftigt, der wird auf jeden Fall auch schon mal etwas von Meta-Tags gehört haben. Meta-Tags beschreiben unter anderem den Inhalt einer Webseite genauer. Sie geben vor allem den Suchmaschinen ein paar Hinweise darüber, was in einer bestimmten Seite zu finden ist.

Die bekanntesten Meta-Tags

Die bekanntesten Meta-Tags sind hier sicherlich Meta-Description:

<meta name="description" content="Das Meta-Description Tag
enthält eine kurze Beschreibung vom Inhalt einer Webseite." />

und Meta-Keywords:

<meta name="keywords" content="meta-tags,html,suchmaschinen,
optimierung,seo" />

Allerdings ist Meta-Keywords in den Anfangsjahren des Webs massiv missbraucht worden - um bei möglichst vielen Suchanfragen gelistet zu werden, waren viele Webmaster dazu übergegangen, eine riesige Liste an verschiedenen Keywords in dieses Tag einzutragen, auch wenn diese absolut nichts mit dem eigentlichen Inhalt der Seiten zu tun hatten. Daher wird dieses Tag heute von den Suchmaschinen nur noch sehr vorsichtig betrachtet und ausgewertet.

Eine gute Meta Beschreibung ist wichtig

Anders ist dies bei dem Meta-Description Tag. Dieses Tag hat auch heute noch eine sehr große Bedeutung und wird von vielen Suchmaschinen ausgewertet. Je nach Art der Suchanfrage, wird der Inhalt dieses Tags auch gerne mal als Textauszug unter dem Suchergebnis angezeigt.

Meta-Description Tag in Suchergebnissen

Der Grund dafür ist, dass die Suchmaschinen den ersten Text, der auf einer HTML Seite gefunden wird, sehr hoch bewerten. Hat man das Meta-Description Tag eingebunden, enthält dieses den ersten Textinhalt, den die Suchmaschine sehen kann. Wird es weggelassen, kann es daher sein, dass statt dessen der Inhalt der Navigation angezeigt wird - wenn diese an erster Stelle in einer Seite steht.

Wie sollte eine gute Beschreibung aussehen?

Wenn man sich mal die Suchergebnisse von Google genauer anschaut, dann kann man erkennen, dass die Textauszüge meistens eine Länge von etwa 160 Zeichen haben - also etwa die Länge einer SMS. Daher sollte man auch möglichst nicht mehr Text in das Meta-Description Tag schreiben, denn je weniger Text in der Beschreibung steht, um so höher wird jedes einzelne dort enthaltene Wort bewertet werden.

Kurz gesagt: die Beschreibung sollte den Inhalt der Seite so genau wie möglich und in kurzer Form wiedergeben.

Google gibt in seiner Webmaster Hilfe dazu sehr gute Hinweise und Tipps.

Ich selbst habe auf webmatze.de leider bisher den Fehler gemacht, auf jeder Seite den gleichen Text in der Meta-Description zu verwenden. Ergebnis ist, dass nun in jedem Suchergebnis, wo webmatze.de auftaucht, der gleiche Textausschnitt angezeigt wird.

Werde mich also hinsetzen und für jeden Blogeintrag eine kurze Beschreibung anfertigen müssen. Und ich möchte gar nicht daran denken, dass es auf webmatze.de bereits über 300 Blogbeiträge gibt...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

  • Na dann viel Spaß!

    Was musst du auch soviel schreiben ? ; )

    Gruß

    Mac_BetH

  • Ola!

    Vom verschenkten Futter-für-Google-Potential abgesehen, ist die Description in erster Linie für die Besucher wichtig. Die meisten haben ja keine Ahnung, was auf der Seite wasweißich.de so steht. Da macht eine gelungene Beschreibung vielleicht den Unterschied ob geklickt wird oder nicht.

    Mein Tipp für Deine 300 Blogposts – Nimm doch einfach die ersten 160 Zeichen (bzw. das letzte vollständige Wort vor überschreiten der 160 Zeichen Grenze) als Description. Bei „guten“ Artikeln beschreibt der erste Absatz ja eh den Inhalt. Solch eine Funktion läßt sich sicher relativ leicht einbauen und spart ne Menge Arbeit ;)

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  • danke für den Tipp

  • Pingback: Meta-Keywords optimieren, Zeitgemäßer Einsatz der Meta Keywords | seo-besser.de()

  • Wer einen Überblick über seine Meta Discriptions benötigt, kann den Meta Description Crawer benutzen. Dieses kostenlose Tool spidert alle Seiten und gibt die Descriptions aus. … http://meta-description-crawler.cmm-hq.com/ Gruß Rocco