webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

LED Lenser Taschenlampe von Zweibrüder – Review

| 2 Kommentare

[Trigami-Review]

Update: In der Zwischenzeit habe ich auch die aktuelle LED LENSER M7 getestet.

Ich wurde vom LED Taschenlampen Hersteller Zweibrüder Optoelektroniks gebeten, eines ihrer Produkte aus der LED LENSER® Reihe zu testen und darüber ein kurzes Video zu drehen. Dem bin ich natürlich gerne nachgekommen, zumal ich die mir zur Verfügung gestellte LED LENSER® Taschenlampe behalten darf. Wer kann dazu schon nein sagen? :o)

Allerdings habe ich bisher noch nie einen Video Review erstellt, so dass ich euch jetzt schon mal bitte die schlechte Kameraführung und meine für das erste Mal noch recht unbeholfenen Kommentare zu entschuldigen. (Oh, oh, spreche ich wirklich so?) Doch zuerst einmal kurz etwas über das Unternehmen Zweibrüder.

Der Hersteller Zweibrüder Optoelectronics

Vielleicht mag euch der Name des Unternehmens Zweibrüder auf dem ersten Blick nicht so bekannt vorkommen, aber dahinter verbirgt sich einer der innovativsten deutschen Hersteller für LED Produkte. Das von den zwei Brüdern Harald und Rainer Opolka gegründete Unternehmen hat inzwischen über 1000 Mitarbeiter und produziert an drei Standorten ein Taschenlampenprogramm, welches sich auch auf internationaler Ebene nicht zu verstecken braucht. Vor allem mit der LED LENSER® Reihe hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht. Neben der LED LENSER® P7 oder der X21, welche wirklich ihresgleichen suchen, braucht sich auch die von mir getestete Hokus Fokus nicht zu verstecken.

Die LED LENSER® Hokus Fokus

Ihr könnt euch meine Spannung vorstellen, als es eines Morgens an meiner Tür klingelte und mir der Postbote ein Paket von Zweibrüder überreichte. Noch hatte ich keine Ahnung, um welche Taschenlampe es sich handeln würde. Also habe ich schnell meine Webcam gegriffen und gefilmt. Den Zusammenschnitt könnt ihr hier sehen:


LED Lenser Hokus Fokus Review von webmatze.de

Damit wäre wohl bewiesen, dass mir eine Karriere als Nachrichtensprecher für immer verwehrt bleiben wird.

Doch eines ist jetzt schon sicher: Dies ist die beste und hellste Taschenlampe, die ich bisher in meiner Hand halten durfte. Auch wenn es in dem iPhone Video vielleicht nicht ganz so rüber kommt, aber diese Taschenlampe ist verdammt hell und richtig robust. Klar, schließlich hat sie keine Glühbirne, die kaputt gehen kann. Und obwohl sie nur mit 3 herkömmlichen AAA Batterien betrieben wird, bringt sie es auf 80 Lumen und auf eine Leuchtdauer von 70 Stunden!

Was mich außerdem beeindruckt ist das Advanced Focus System. In der fokussierten Stellung hat man ein wirklich helles kreisrundes Flutlicht, in welches man besser nicht direkt schauen sollte,  und in der defokussierten Stellung erhält man ein kreisrundes und homogenes Licht, welches sich z.B. sehr gut zum Lesen unter der Bettdecke eignet.

Möglich gemacht wird dies durch die von Zweibrüder zum Patent angemeldete Reflektorlinsen-Kombination, welche sich gleichzeitig die positiven Eigenschaften von Reflektoren und Linsen zu eigen macht und dadurch für ein durchgängig schönes Lichtbild sorgt. Wer sich an das Donut-Licht herkömmlicher Taschenlampen erinnert, weiß wovon ich hier schreibe.

Fazit

Was soll ich noch schreiben. Ich bin mit hohen Erwartungen an diesen Test gegangen und diese sind nicht enttäuscht worden. Ich habe die Taschenlampe die letzten Tage immer bei mir getragen und konnte sie in verschiedenen Situationen ausgiebig testen. Die LED LENSER® Hokus Fokus hat mich überzeugt und ich bin mir sicher, dass sie auch in Zukunft meine Begleiterin sein wird.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: