webmatze.de

Profi Tipps für einen erfolgreichen Internetauftritt

Ein Königreich für einen Domain Namen

| 1 Kommentar

Sie haben einen Platz gefunden, wo Sie Ihren Internetauftritt hosten lassen? Was Ihnen jetzt noch fehlt ist der richtige Domain-Name. Und wie Sie sicher mitbekommen haben, ist es gar nicht mehr so leicht, einen passenden Namen zu finden. Hier erfahren Sie, wie sie es doch schaffen können.

Vielleicht mag die Überschrift für diesen Artikel etwas hochgegriffen erscheinen, doch so abwegig ist das mit dem Königsreich gar nicht. Konnten sich vor kurzem nur wenige Webmaster eine eigene Domain leisten, so hat heute jeder die Möglichkeit, sich für wenig Geld einen eigenen Domainnamen registrieren zu lassen. So kam es in den letzten Jahren zu einem regelrechten Registrierungsansturm. Jeder will seinen eigenen Domainnamen. Daraus ergeben sich jedoch auch einige Nachteile, denn der Platz für neue Domains wird immer enger und es wird auch immer schwieriger, noch einen Namen zu finden, der noch nicht registriert worden ist.

Diesen Umstand haben auch einige 'schlaue' Köpfe bemerkt und damit angefangen, sich alle möglichen und unmöglichen Namen reservieren zu lassen. In der Hoffnung, vielleicht irgendwann einen großen Haufen Geld für die Domainnamen verlangen zu können. Doch bevor Sie jetzt in den sauren Apfel beißen und sich an solche dubiosen Personen wenden, strengen sie doch besser ein wenig ihren Kopf an. Vielleicht finden Sie ja doch noch einen Namen, der nicht vergeben ist.

Andere Wege

Es muß ja nicht immer ein so kurzer Name wie web.de oder yahoo.de sein. Versuchen Sie es doch mal mit zusammengesetzten Namen. Was ist zum Beispiel mit www.rinderfleischwaren.de? Ich glaube in Zeiten von BSE ist die Chance bestimmt groß, das dieser Name noch frei ist. Aber lassen Sie Ihrer Phantasie freien lauf. Mit etwas Überlegung, fällt auch Ihnen etwas ein. Und sollte Ihnen auch dann nichts einfallen, dann wenden Sie sich doch an einen der Domainnamen Generatoren, die von einigen Websites angeboten werden. Nach Eingabe einiger Daten, wird Ihnen eine Liste verschiedenster Namenszusammensetzungen und -möglichkeiten angeboten. Kann sein, das auch der Name dabei ist, nach dem Sie schon immer gesucht haben.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung des eigenen Namens. Bei Familiennamen wie Otto, Becker oder anderen prominenten Namen sollte jedoch vorher geprüft werden, wie hier die rechtliche Lage ist. Um Streitigkeiten zu vermeiden, sollte man im Vorfeld etwas rechergieren. Hilfreich ist hier unter anderen die Website www.online-recht.de. So bietet diese Seite auch Hilfestellungen bei Rechtsstreitigkeiten.

Doch besser ist, man geht dem aus dem Wege und versucht es mit Wortverbindungen oder bildhaften Beschreibungen. Wie wär es denn mit www.webmatze.de? Ach ne, die Domain ist auch schon weg! Aber für ein Königreich laß ich vielleicht mit mir reden...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: